Startseite
Wir über uns
Nachteile der Eigenreinigung......
Leistungen
Neu - Quick Clean - Neu
Qualität
Service
Umwelt
Unser Handwerk
Bilder zum Staunen
News
Kontakt
Bestellung
Aktuelle Nachrichten
Impressum
AGB
Gästebuch
Multimedia Show 1


Nachteile der Eigenreinigung

Qualität

Bei der Eigenreinigung stellt sich die Frage, wer von den eigenen Mitarbeitern die fachliche Aufsicht führt über Reinigungsmethode, -material, -mittel, Wartung der Geräte, Lagerbestände sowie über die Reinigungskräfte und deren Arbeitssicherheit.
Kräfte, die nicht rotieren, werden zudem „betriebsblind“: Selbst wenn ein eigener Gebäudereinigermeister eingestellt wird und dieser sich regelmäßig über Fachliteratur, Seminare und Messen fortbildet, kann er praktisch nur Inhouseerfahrungen
machen.

Bei Krankheit und Urlaub...

sowie bei Kur, Schwangerschaft und sonstigen Ausfallzeiten findet keine oder nur eine eingeschränkte Eigenreinigung statt.

Und im Schadensfall?

...trägt der Arbeitgeber das Risiko, dass seine Mitarbeiter versehentlich die Einrichtung oder das Objekt beschädigen. Und wenn z.B. jemand auf zu glattem Boden ausrutscht, prüft die Haftpflichtversicherung, ob ein Auswahl- oder Aufsichtsverschulden des Arbeitgebers vorliegt.

Der Organisationsaufwand...

...ist unnötig hoch: Um die Eigenreinigung zu verwalten
und zu organisieren, werden Ihre Mitarbeiter
zeitintensiv mit fachfremden Belangen belastet.

Finanzielle Planung

Die Eigenreinigung birgt über die Arbeitgeberproblematik unwägbare Risiken, die mitberechnet werden müssen bei der Frage, wie viel die Eigenreinigung effektiv leistet und was sie kostet: Zum internen Organisations- und Abrechnungsaufwand
kommen Ausfallkosten, ggf. Arbeitsgerichtsprozesse und Abfindungszahlungen, Rückstellungen für Objektschäden etc.

-------------------------------------------------------------------------------
Ihre Vorteile, wenn Sie sich für uns Entscheiden

Qualität

Die Fremdvergabe an einen qualifizierten Meisterbetrieb garantiert ein professionelles Ergebnis! Ihre Servicewünsche werden, wie im Werkvertrag vereinbart, fachgerecht erfüllt. Gebäudereiniger erweitern nicht nur über Fortbildungen ihre Techniken, sondern sammeln durch Objektwechsel wertvolle Erfahrungen. Ihre Betriebsstruktur
ermöglicht einen modernen Maschinenpark. Innungsbetriebe pflegen zudem einen
engen Austausch sowie Kooperationen mit Kollegen, sie hängen am unmittelbaren Informationsfluss - fachlich, tariflich und rechtlich.

Bei Krankheit und Urlaub....

...ist der Gebäudereiniger in der Lage, durch Umsetzungen zuverlässig die Leistung zu erbringen.

Und im Schadensfall?

Fachbetriebe verhindern Schadensfälle, so sorgen sie z.B. auch für Trittsicherheit.
Und wenn doch einmal etwas passiert..
...ist der Kunde bei der Fremdreinigung auf der sicheren Seite: Für eventuelle Bearbeitungs- oder Folgeschäden haftet der Gebäudereiniger bzw. dessen Versicherung.

Der Organisationsaufwand...

..entfällt weitestgehend: Ihre Kräfte können sich ganz auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren. Frei werdende personelle Kapazitäten können für eigene Aufgaben genutzt oder eingespart werden.

Finanzielle Planung

Die Fremdvergabe ist günstiger, nicht nur wegen des Tarifvergleichs: Zudem gewinnen Sie Planungssicherheit, denn die Kosten der outgesourcten Reinigung sind abschließend kalkulierbar.

Während Sie sich auf Ihre Kernaufgaben konzentrieren, reinigen, pflegen und schützen wir.