Startseite
Wir über uns
Nachteile der Eigenreinigung......
Leistungen
Neu - Quick Clean - Neu
Qualität
Service
Umwelt
Umwelt-Bilanz 2009
Unser Handwerk
Bilder zum Staunen
News
Kontakt
Bestellung
Aktuelle Nachrichten
Impressum
AGB
Gästebuch
Multimedia Show 1


Mit der Gebäudereinigung wird ein wertvoller Beitrag zum Werterhalt, zur Ästhetik und zur Hygiene eines Objekts geleistet. Neben der menschlichen Arbeitskraft kommen dabei vor allem Reinigungs- und Pflegemittel, Energie und Wasser zum Einsatz. Dieses bedeutet einen Verbrauch von Ressourcen, oft verbunden mit Beeinträchtigungen der Umwelt.

Je höher der Einsatz von Betriebsstoffen und Reinigungsmitteln ist, desto höher ist die Belastung der Umwelt durch Abgase und Abwasser. Die Reinigungsleistung, z.B. optische Sauberkeit oder die Keimzahl pro cm², muss nicht proportional zu den eingesetzten Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen steigen oder sinken. Sehr wohl kann die gleiche Reinigungsleistung mit geringerem Reinigungsmitteleinsatz und höherem Wasserverbrauch oder größerer Arbeitsleistung erreicht werden.

Sehr gut wird dieses Beziehungsgefüge durch den jedem Gebäudereiniger bekannten Sinner'schen Kreis beschrieben, der die Faktoren Zeit, (Wasser)-Temperatur, Mechanik und Reinigungsmitteleinsatz als Wirkungsfaktoren betont.

Die Auswirkungen auf die Umwelt, die Umweltziele und die zu ergreifenden Maßnahmen unterscheiden sich zwischen den einzelnen Geschäftsfeldern des Gebäudereinigers zum Teil erheblich. Je nach Einsatz von mehr oder weniger menschlicher Arbeitskraft, Maschinenleistung und Reinigungschemie ergeben sich unterschiedliche Auswirkungen auf die Umwelt.

Ziele einer umweltbewussten Gebäudereinigung

Die vordringlichen Ziele einer umweltbewussten Gebäudereinigung sind:
- Schonung der Ressourcen
- Schutz der Umwelt vor potenziellen Belastungen durch Reinigung und Pflege, z.B.        Staub, CO2 und Bodenverunreinigungen
- Schutz von Kunden und Mitarbeitern vor gesundheitlichen Beeinträchtigungen, z.B.
Allergien
- Kosteneinsparungen (Senkung Wasserverbrauch, Stromreduzierung)
- Sichere Lagerung von Reinigungsmitteln
- Reduzierung der Umweltbelastung durch den Transport

Unser Unternehmen achtet stets auf eine ausgewogene Einsatz von wertvollen Ressourcen. Als Meisterbetrieb haben wir alle Vorraussetzungen, die dazu benötigt werden:

- Reinigungmittel nur von namhaften, deutschen Hersteller
- Alle Arbeitsflaschen sind mit Zwangs-Dosier-Aufsätzen versehen, ein Überdosieren ist  so gut wie ausgeschlossen
- Leergebinde werden zum großen Teil an der Hersteller zurück gesendet
- Mitarbeiter - Schulungen, speziell zum Umweltschutz
- Weitgehender Verzicht auf Gefahrstoffe
- Alternativ - Reinigungsmethoden werden ständig geprüft und getestet

usw...........

Wir sind geizig - Ihnen und unserer Umwelt zu liebe.............